Skip to main content

Konfirmandenarbeit

Konfirmandenkurse in unserer Gemeinde

Alle Kinder, die bis September zwölf Jahre alt sind, können für den Konfirmandenunterricht angemeldet werden, der im Herbst beginnt.

In den drei Bezirken werden unterschiedliche Unterichtsmodelle angeboten: 14täglich, monatlich, Blockmodell und zur Probe: Ferienkurse. Die Unterrichtszeiten und -orte sind unten aufgeführt.

Wer an den Unterrichtszeiten im eigenen Bezirk nicht teilnehmen kann, kann auch in einem anderen Gemeindebezirk angemeldet werden.

Noch nicht getaufte Kinder können in der Konfirmandenzeit getauft werden.

Ein Anmeldeformular gibt es auch im Internet.

Alle weiteren Infos gibt es bei den Bezirkspfarrern, Klaus Hammes (1. Bezirk und Blockmodell), Gunnar Krüger (2. Bezirk) und Dirk Stark (3. Bezirk) und bei den Info- und Anmeldeabenden (s.u.)

 

1. Gemeindebezirk - Stadtkirche - GZ Wittenbergstraßestraße - Pfarrer Klaus Hammes:

Blockunterricht an zehn Wochenenden freitags/samstags (+ besondere Veranstaltungen) im Gemeindezentrum Wittenbergstraße mit Pfarrer Klaus Hammes und Team. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Neu und zur Probe: Ferienkurse. Nähere Infos bei Pfarrer Klaus Hammes

 

2. Gemeindebezirk - Stadtkirche - GZ Wittenbergstraße - Pfarrer Gunnar Krüger:

Unterricht 14täglich dienstags 16.00-17.40 Uhr im Café Kiste und im Gemeindezentrum Wittenbergstr. 13 mit Pfarrer Gunnar Krüger. 

 

3. Gemeindebezirk - Friedenskirche - GZ Uhlandstraße - Pfarrer Dirk Stark:

Erstes Unterrichtsjahr: 14täglich dienstags 16.00-17.45 im Gemeindezentrum Uhlandstraße 29 mit Pfarrer Dirk Stark und Miriam Hindenberger. Der Unterricht beginnt mit einem Kennenlernwochenende nach den Sommerferien. Im zweiten Unterrichtsjahr in der Regel monatliche Treffen, außerdem Ausflüge und Konfiwochenende