Skip to main content

Abend der Begegnung

Donnerstags 19.00-21.00 Uhr im Café Kiste

Da tut sich was: Mit Flöte, Trommel und Gesang geben drei syrische Männer Anteil an ihrem Lebensgefühl und ihrer Kultur. Bunt gemischt, aus allen möglichen Ländern und von nebenan kommen die Gäste beim „Abend der Begegnung“. Ganz unterschiedlich ist auch das Alter, vom Kleinkind über den syrischen Studenten bis zum Senior, der als Pate einen jungen irakischen Mann unterstützt, sind viele dabei.

Donnerstags von 19 bis 21 Uhr ist das Cafe Kiste geöffnet, um zum Beispiel miteinander Karten zu spielen, ein paar deutsche Worte zu lernen oder konkrete Hilfe zu organisieren. Schnell lernt man einander etwas kennen und mit dem Finger auf der Landkarte kann man die Fluchtwege der Einzelnen nachvollziehen. Schwer zu erahnen sind die Erfahrungen, die die Menschen in dieser Zeit gemacht haben und was sie dazu nötigte, ihr Land zu verlassen.

Die offenen Türen unserer Kirchengemeinde, die offenen Ohren und die Bereitschaft, sich in ganz unterschiedlicher Weise zu engagieren, werden sehr dankbar angenommen und bereichern alle gleichermaßen. (cst)

 

Die Ansprechpartnerinnen für die Flüchtlingsarbeit in unserer Gemeinde sind:

Susanne Birkhahn-Stöcker, Tel. 3 82 99 50
Pfarrerin Claudia Stark, Tel: 2 68 21 32

Wer helfen möchte, kann sich auch an die gemeinsame Koordinationsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe wenden:

Beratungs- und Orientierungszentrum Flucht-Punkt! - Willkommen in Solingen

Konrad-Adenauer-Str. 3, 42651 Solingen,
Tel. 59448235, fluechtlingshilfe@awo-aqua.de